CORONA

Liebe Freunde des Brockumer Großmarktes,

die aktuelle Situation ist für alle Menschen nicht leicht und wir leben mit der großer Unsicherheit wie sich diese Situation in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten entwickeln wird.
Der Rat der Gemeinde Brockum hat in seiner Funktion als „Marktmacher“ bereits verschiedene Szenarien in den einzelnen Bereichen durchgespielt, da wir mit unserem Eröffnungstermin, dem 31. Oktober 2020, aber nicht vom aktuellen Verbot für Großveranstaltungen betroffen sind, laufen unserer Vorbereitung noch in unserem normalen Zeitplan und in der normalen Größenordnung weiter.

Wir haben weiterhin die Hoffnung, dass in Teilbereichen eine Rückkehr zur Normalität noch im Jahr 2020 möglich sein wird. Daher haben wir den Kontakt zum Landkreis und seinem Gesundheitsamt jetzt noch enger geknüpft, damit wir über alle Planungen bei Abstandsregelungen und Hygienevorschriften informiert sind. In Teilbereichen könnte uns auch eine zahlenmäßige Zugangsbeschränkung auferlegt werden. Das sind viele Themen, zu denen es heute noch keine Antworten gibt und darum machen wir weiter! Denn wenn im gesamten Kalenderjahr 2020 kein Markt mehr durchgeführt wird, dann befürchten wir, dass sich das Gesicht unseres Marktes sehr stark verändern wird, da viele unserer Beschicker die Ausfälle nicht kompensieren und die wirtschaftliche Situation nicht überstehen können.

Drückt die Daumen und bleibt gesund!

Der Rat der Gemeinde Brockum
.
.
.

Auflagen und Informationen für Aussteller

Expo-Guide
In der Vergangenheit wurden unsere Aussteller von der Firma Expo-Guide angeschrieben und aufgefordert, sich in ein kostenpflichtiges Verzeichnis eintragen zu lassen. DIESE FIRMA STEHT IN KEINEM ZUSAMMENHANG MIT DER MARKTLEITUNG DES BROCKUMER GROSSMARKTES!! Ein solches Schreiben können Sie sich zu Ihrer Information unten anschauen.

ZAHLEN SIE NICHT!!

Mit freundlicher Genehmigung von Frau Rechtsanwältin Silvia Bauermeister von der AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.) können wir Ihnen zu Ihrer Information den folgenden Download zur Verfügung stellen.

AUMAMusterbrief Expo-Guide



Gesetzliche Anforderungen und Tipps:

Trinkwasser auf Jahrmärkten (Landesgesundheitsamt Niedersachsen)

Wir weisen ausdrüclkich darauf hin, dass an den Trinkwasserzapfstellen nur KTW (Kategorie A) und DVGW-W 270 geprüfte Schläuche zugelassen sind. Die Anschlüsse und Kupplungen müssen aus Metall sein. Beachen Sie bitte unseren Flyer.

Auflagen Wasserversorgng

Hundeverbot
Der Verkauf von Hunden und Welpen auf dem Brockumer Markt ist untersagt.

Hundeverbot auf dem Viehmarkt

Schaustellerparkplätze
Der Betreiber des Parklpatzes 21 an der Teichstraße stellt seine Parkfläche nach Absprache auch gerne Ausstellern, Schaustellern und Marktbeschickern zur Verfügung.
Packwagen, Transportfahrzeuge, etc. können in Absprache mit dem Betreiber des Parkplatzes 32 an der Kirchstraße abgestellt werden.

Vielen Dank Barre Privatbrauerei Gut zu wissen Öffnungszeiten Montag Familientag Kinderfinder